über Medugorje

Willkommen!

Auf dieser Website finden sie Betrachtungen über die monatlichen Botschaften der Gospa aus Medjugorje. Freunde dieser Spiritualität geben hier ihre Gedanken wieder.

Medjugorje ist ein Ort, der vielen Menschen Hoffnung und Orientierung schenkt. Es lässt sich eine geistliche Linie anhand der dort gegebenen Botschaften nachstatuszeichnen. Wie stark die sog. Seher tatsächlich vom Himmel inspiriert worden sind, lässt sich nicht so ohne weiteres zeigen. Aber aus der Erfahrung von Millionen Pilgern kann man davon ausgehen, dass sich anhand dieser Botschaften eine geistliche Lebensform herausgebildet hat, die auch für unsere Zeit sehr nützlich ist und welche uns tiefer in das Geheimnis Gottes, der Eucharistischen Frömmigkeit und einer neuen Freude im geistlichen Leben führt. Diese Seite richtet sich in erster Linie an Freunde von Medjugorje. Die Betrachtungen werden laufend aktualisiert und zu jeder gegebenen Botschaft, am 25.  des Monats finden sie hier Impulse und Gedanken, die mit der jeweiligen Nachricht der Gospa zu tun haben.

stonesofmedugorje

 

Msgr. Dr. Ernst Pöschl ist Priester der Diözese Eisenstadt. Ab September werden seine monatlichen Rundbriefe, die er für Freunde von Medjugorje schreibt hier publiziert. Seine Betrachtungen finden sie im Untermenü von Ernst Pöschl.

Andreas Gold ist Seminarist der Diözese Eisenstadt, Ersteller dieser Seite und Theologiestudent. Die Gedanken, die er zu den Botschaften hat, finden sie unter dem Menüpunkt „Betrachtungen“